Eine Welt - Station

Seit September 2011 ist der Weltladen Ingolstadt e.V. "Eine Welt - Station". Wir sind somit Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Globales Lernen. Wir vermitteln Referenten und verleihen verschiedene Bildungsmaterialien. 

Veranstaltungen:

Unsere Mitarbeiter bieten für interessierte Gruppierungen wie Schulklassen, Kirchengemeinden, Vereine usw. an:

  • Ladenführungen
    mit Informationen zum Fairen Handel 
  • Projekte zum Fairen Handel 
    Thema nach Absprache, z.B. auf Basis einer unserer Bildungskisten
    entweder in unserem Bildungsraum in Kooperation mit der evangelischen Dekanatsjugend oder in Ihrer Einrichtung
  • Die Reise einer Jeans
    Unterrichtseinheit (90min.) für die 4. Jgst. zum Thema Textilien
  • Ein Koffer aus Afrika
    Unterrichtseinheit (90min.) für die Grundschule zu den Themen Kakao und Kinderarbeit 
  • Konsumkritischer Stadtrundgang
    interaktiver Rundgang durch die Innenstadt 
  • Puppentheater: Das Geheimnis der Schokolade
    ein Puppentheater mit Musik, das die Arbeit eines Kakaobauern beschreibt 
  • Vortrag: Eure Almosen könnt ihr behalten
    Powerpointpräsentation zur Einführung in den Fairen Handel
  • Vortrag: Kleider machen Leute
    Powerpointpräsentation zum Thema Textilien
  • Bilderbuchkino
    zu den Büchern "Wenn der Löwe brüllt" und "Das Lied der bunten Vögel"
 

Bildungsmaterialien: 

Die nachfolgenden Bildungsmaterialien können entweder ausgeliehen und selbstständig erarbeitet oder als Veranstaltung mit einer Referentin gebucht werden. 

  • Themenkiste "Kinderarbeit"
  • Themenkiste "Globalisierung im Kleiderschrank"
  • Themenkiste "Rund ums Handy"
  • Themenkiste "Orangen"
  • Themenkiste "Eine Reise nach Afrika"
  • Kakao-Set
  • Fußballkoffer
  • Klimabag
  • DVD "The true cost - Der Preis der Mode"
  • Suchaufträge/ Aufgabenkarten für die Gruppenarbeit zur Erkundung des Weltladens/ Weltladenrallye 
  • Weltspiel

Zusätzliche Angebote:

  • Geocachetour für Gruppen
  • Verleih einer transportablen Weltkarte aus wasserfestem Material
  • Materialien zum Fairen Handel bei der Schulmedienzentrale Ingolstadt (http://ingolstadt.iopac.de/iopac/index.htm
    Themenkiste "Fairer Handel"
    Klassenlektüre "Emmas SchokoLaden"

Unsere Bildungsbeauftragten arbeiten ehrenamtlich und sehr engagiert für den fairen Handel und möchten damit im Wesentlichen auch das Globale Lernen für Kinder und Jugendliche nachhaltig fördern.
Da uns jedoch aufgrund der Beschaffung von Informationsmaterial oder auch der Verkostung von Lebensmittel Unkosten entstehen, bitten wir Sie um eine Spende für unseren Trägerverein in Höhe von 1 € pro Teilnehmer. 
Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Quittung über diesen Betrag.
Sollte es Gründe geben, weswegen Sie diesen Beitrag nicht leisten können, so haben wir dafür jedoch Verständnis.


Möchten Sie, dass unsere Bildungsreferentin Sie in Ihrer Schulklasse besucht oder haben Sie Interesse an einem konsumkritischen Stadtrundgang? 
Melden Sie sich bitte unter:

beate.schwander@weltladen-in.de

Möchten Sie uns mit Ihrer Gruppe / Klasse im Weltladen besuchen?  Melden Sie sich bitte unter:

corina.grund@weltladen-in.de 

 
prev next

Fairtrade Blumenfarm - TransFair e.V. / Joerg Boethling

Fairtrade Reis - TransFair e.V. / Santiago Engelhardt

Fairtrade Gold - TransFair e.V. / Sean Hawkey

mehr...